Slide background

Erstes Soester City-Golf Turnier

18 Teams waren es insgesamt, die beim ersten „City-Golf“ am Freitagabend an den Start gingen. Auch wir meldeten uns an, stellten unsere Büroräume zur Verfügung und golften mit.

Ausrichter war der Verein Soester Wirtschaft, und der hatte für die Durchführung das Team „Bürogolf“ aus Münster um den Profi Holger Wittlage gebucht, als Betreuer und Schiedsrichter gingen Sport-Schüler aus der 11. Klasse vom Conrad-von-Soest-Gymnasium mit auf Tour. Um 18 Uhr war Start, abends um 21 Uhr die Siegerehrung.

In 18 Geschäften rollten die Bälle in kleine Auffangschalen aus Metall – die dienten als „Loch“, wie das Ziel im Golfsport heißt. Neuen Löcher waren ein Parcours, zwei davon gab es, verteilt über die Altstadt, und immer wieder ging es für die Teilnehmer mit Gefühl oder mit Schmackes längs über den Fußboden, kreuz und quer durch Büros oder Ladenlokale. Auf dem Marktplatz hatten die Stadtwerke einen City-Flitzer hingestellt und die Scheibe der Fahrertür heruntergekurbelt: „Da muss er rein, der Ball!“ lautete die Anweisung der Schiedsrichter. Viele patzten – Glücksmomente gab es auch.

Die Sieger in der Einzelwertung:
1. Bernd Patzke, 23 Schläge
2. Maximilian Jung, 24 Schläge
3. Max Paprotta, 25 Schläge

Quelle:
Soester Anzeiger
Ausgabe vom 20.06.2016
www.soester-anzeiger.de

© 2016 Ingenieurgesellschaft Patzke GmbH